Category: Kästen und Regale

Regal_800_IMG_3381 2

Wabenregal

Dieses wabenförmige Wandregal habe ich für meine Eltern gebaut. Es besteht aus sechs Sechsecken aus Esche und wurde aus einer einzigen Bohle gefertigt. Die Maserung in jedem Hexagon läuft rundum. Fremdfedern aus Eiche geben dem ganzen zusätzlichen Halt und einen zusätzlichen optischen Reiz. Das Regal ist mittels Schlüssellochbohrungen unsichtbar befestigt. Es ist mein...

15_Kinderzimmerregal 2

Kinderzimmerregal 2008 – 2015

Dieses Regal macht mich nostalgisch. Es ist eines meiner ersten selbstgebauten Möbelstücke. Ich habe es 2008 gebaut. Also zu der Zeit als meine Ausrüstung aus zwei Japansägen, ein paar Stechbeiteln und einer Oberfräse bestand und ich erst begann in der Doppelgarage meiner Eltern Platz zu erobern. Also auch noch lange vor...

05_Baum_Gefraest 3

Balkonkasten aus Siebdruckplatten

Mit der warmen Saison verbringen wir auch wieder mehr Zeit auf unseren Balkon und auch unser Gasgriller kommt wieder öfter zum Einsatz. Damit dieser und das Zubehör gut aufgehoben sind, entstand im Schnellverfahren ein Kasten mit zwei Türen aus Siebdruckplatte. Siebdruckplatten sind Birkesperrholzplatten die auf einer Seite mit Film (glatt)...

01_Kleiderschrank_ohne_Tueren 7

Kleiderschrank in Dachschräge

Unter der Dachschräge im Schlafzimmer soll in Zukunft unser Gewand verstaut werden. Am niedrigsten Punkt ist der Raum 164cm hoch, die Raumbreite beträgt 3.66 Meter. Die neue Lösung besteht aus einer langen, den Raum spannenden Garderobenstangen, darunterliegenden Schubladenelementen sowie Schiebetüren, die den Raum abtrennen und vor Staub und Licht schützen. Hier der...

310_Schmucckaestchen 3

Schmuckkästchen – Teil 4: Finish

Nachdem mir von meinem anfänglichen Überlegungen, das Schmuckkästchen ganz unbehandelt zu lassen im Forum abgeraten wurde, habe ich mich wieder (wie beim Hocker) für eine Behandlung mit UV-Schutz Wachs (Osmo Uviwax) entschieden. Das Wachs trocknet schnell und muss im Vergleich zum Hartwachsöl derselben Firma sehr schnell verarbeitet werden. Das aber...

224_Korpus_verleimt 1

Schmuckkästchen – Teil 3: Korpus

Seitenwände Nuten Der Korpus besteht aus den Seitenwänden, der Rückwand und zwei Böden die in die Seitenwände eingenutet werden. Alle Teile, auch die Rückwand sind aus 14mm Vollholz und wurden aus 35mm dicken Brettern aufgetrennt und im Spiegelbild verleimt. Die beiden Seitenwände werden gemeinsam mit der Oberfräse genutet, und erhalten...

122_Schubladen 1

Schmuckkästchen – Teil 2

Das Schmuckkästchen hat zehn Laden, deren Böden in Nuten in den Seitenwänden des Korpus laufen. Die Böden sind also nicht wie üblich in die Schubladen eingenutet sondern einfach unter die Schublade geleimt und stehen an den Seiten jeweils etwa 5mm über. Damit die Böden von außen möglichst wenig sichtbar sind,...

Schmuckkaestchen 4

Schmuckkästchen – Teil 1

Am Wochenende habe ich mit dem Bau eines Schmuckkästchenes begonnen. Als Vorlage dient ein Artikel aus einer alten Ausgabe von Popular Woodworking in dem ein Werkzeugschrank beschrieben ist. Ich habe die Maße dieses schlichten Werkzeugschrankes in Sketchup etwas reduziert – Schubladenhöhe von 3cm sollte für Schmuck ausreichend sein, und bei 10 Laden kann in disem Kästchen auf ~30x20x40cm viel untergebracht werden.

22_Regal3 1

Stellage #3

Das dritte Regal in dieser Serie ist auch das Längste. Im Gegensatz zur Stellage #1 und Stellage #2 sind die Seitenwände hier in die Ober- und Unterplatte eingegratet. Das Regal bietet Platz für Bücher und Ziergegenstände und hat eine Schiebetür aus MDF, die  einfach in einer Nut läuft. Die Tür...

12_Verschachteltes_Regal 4

Stellage #2

Stellage #2 ist eine Weiterentwicklung des ersten Regals. Hier sind aber zwei quadratische Regale ineinander verschachtelt. Durch dünnere und schmälere Bretter wirkt dieses Regal zudem etwas eleganter. Bestückt habe ich es mit einem originellen Geburtstagsgeschenk von Elisabeth – Blühbirnen, einer wie der Entwerfer Uwe Hecker es ausdrückt “Hommage an die...