Doppelbett mit gesteckten Verbindungen

Freunde wünschten sich ein neues Doppelbett. Möglichst natürlich sollte es sein. Das hieß in dem Fall ohne Metallverbindungen und ohne Oberflächenbehandlung auskommen. Wunschholz: Zirbe. Gleichzeitig aber nicht zu rustikal. Was dabei herauskam könnt ihr in der aktuellen Holzwerken Ausgabe November/Dezember 2017 nachlesen, wie immer sind dort auch detaillierter Pläne und Anleitung zum selber Bauen dabei.

Hier vorab ein paar Bilder zum Gustieren:IMG904_Bett_mit_Lattenrost

Das Bett mit gestecktem Rahmen und geschwungenem Betthaupt. Besonderes Augenmerk habe ich auf eine möglichst ruhige Holzauswahl mit kleinen Ästen gelegt.

IMG926_Fuss

Detail der gesteckten Verbindung zwischen Fuß und den beiden Bettzargen.

IMG917_Betthaupt
Das geschwungene Betthaupt schafft ist beim Bau eine interessante Herausforderung und gibt dem fertigen Möbel Leichtigkeit und Komfort.

You may also like...

2 Responses

  1. Felix says:

    Die Verbindungen sind ein Traum

  2. Thommy says:

    Sieht sehr gut aus, da ist man immer gleich motiviert selber etwas zu bauen.

    Viele Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *